Frühjahrsinstandsetzung

Nach den Wintermonaten bedarf es einer Instandsetzung, bevor der Tennisplatz wieder bespielt werden kann. Die Kornverzahnung der Tennisplatzdecke wird durch die Eisbildung aufgesprengt, wodurch verwittertes oder vermoostes Material entsteht. Dieses muss abgetragen und durch frisches Material ersetzt werden.

Für diesen Vorgang ist trotz dem Einsatz maschineller Arbeitsgeräte immer noch hauptsächlich Handarbeit gefordert. Das alte Ziegelmehl wird mit einem Spezialabzieher abgetragen und vom Platz gefahren. Anschließend wird die komplette Platzfläche durch eine Motorwalze gefestigt, bevor das neue Material aufgetragen und der Platz wieder bespielbar gemacht wird.

Zusätzlich bieten wir Ihnen an, Ihre Tennisplatzlinien zu regulieren und nachzuspannen und Reservematerial und Tennisplatzzubehör zur Platzpflege zu liefern.

      

Sollten Sie einen Auftrag für uns haben, treten Sie bitte persönlich mit uns
in Kontakt oder klicken Sie auf diesen Seiten auf "Ihr Auftrag".